Teens flott unterwegs

Präventionslektionen im 3. Zyklus

«Grenzen ausreizen und überschreiten, Neues entdecken und ausprobieren, sich kennenlernen und neu definieren …»

Das sind Themen, die Jugendliche beschäftigen. Unsere Impulsveranstaltungen bieten Orientierungshilfe.

Praev Digtial teens pixabay

Handy, Games und Co.

In der Doppellektion zu «Handy, Games und Co.» setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit Chancen und Risiken der digitalen Mediennutzung auseinander und werden über rechtliche Hintergründe informiert. Sie reflektieren ihren Medienkonsum und erhalten Tipps für einen sicheren und gesundheitsverträglichen Umgang. Wir geben damit einen Anstoss zu einer mündigen und selbstbestimmten Nutzung von digitalen Medien.

marijuana 2754249

Suchtmittelkonsum (Alkohol, Cannabis, ...)

In den Modulen rund um das Thema Suchmittelkonsum vermitteln wir Jugendlichen Risikokompetenz im Umgang mit Suchtmitteln. Sie lernen die Wirkung, Risiken und rechtliche Ausgangslage im Umgang Substanzen wie Alkohol und Cannabis kennen. In dieser Doppellektion erhalten die Jugendlichen Gelegenheit sich eine differenzierte Meinung zu bilden und werden angeregt sich mit dem eigenen Verhalten auseinanderzusetzen.

 

Die Präventionslektionen sind als Impulsveranstaltungen angelegt und eignen sich gut, um mit der Klasse ins Thema einzusteigen.

 

«Teens flott unterwegs» ist ein gemeinsames Angebot der Jugendpolizei und der Suchtfachstelle Ihrer Region.

Für Schulen des Kantons Solothurn werden die Kosten vom Kanton getragen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.  

Kontakt